Startseite
icf_15

Das Projekt

Wie kommt ein Unternehmen dazu einen ganzen Landkreis mit schnellem Internet zu versorgen?
Weiter zur Projektbeschreibung>>

Das Konzept

Sie wollen wissen wie das alles funktioniert?
Dann lesen Sie hier weiter >>

Die Technik

Wie wurden denn überhaupt die ganzen Leitungen verlegt?
Hier steht wie >>

Der Betreiber UNSERES Netzes

Im Internet surfen mit bis zu 50.000 kBit/s – nur einer der Vorteile unseres Breitbandnetzes für den Odenwald. Informieren Sie sich jetzt über Ihre persönlichen Vorteile und schließen Sie sich an.

Zur Webseite der ENTEGA Medianet >>

Schneller am Kunden und auf dem Markt unterwegs

Vibradorm GmbH profitiert vom Breitbandanschluss der ENTEGA Medianet

Michelstadt. Der schnelle Breitbandanschluss mit bis zu 50 Mbit/s, der seit Mitte 2012 zu über 92 Prozent allen Haushalten, Verwaltungen und Firmen im Odenwaldkreis zur Verfügung steht, hat sich zum Motor der wirtschaftlichen Entwicklung vieler mittelständiger Unternehmen im Kreisgebiet entwickelt. Jüngstes Beispiel für den damit einhergehenden Innovationsschub ist die Firma Vibradorm GmbH, die schon vor über 40 Jahren gegründet wurde und seit 1995 in der Relystraße in Michelstadt zuhause ist. Im Laufe der Jahre hat sich das auf Handschalter und Antriebe für Komfortelektronik spezialisierte Unternehmen auf dem internationalen Markt fest etabliert. „Jetzt hat auch unsere elektronische Erreichbarkeit mit unseren internationalen Kunden, Lieferanten und unseren Niederlassungen in den Niederlande, Großbritannien und Italien einen Entwicklungsschub vollzogen. Wir sind auf allen Gebieten noch schneller geworden", unterstreicht die Assistentin der Geschäftsleitung, Michaela Müller. Das Problem war schon länger bekannt und ist jetzt gemeinsam mit der ENTEGA Medianet und der OREG behoben worden: Die Relystraße ist zwar bekannt als Verkehrsader eines Gewerbegebiets, doch spielte eine schnelle Internetverbindung damals noch keine Rolle, als dieses Areal als solches erschlossen wurde.

Weiterlesen...

Schnelles Internet als relevanter Standortfaktor

 ENTEGA Medianet verlegt Breitbandanschluss für Firmenkunden im Gewerbegebiet

Michelstadt. In nur 30 Jahren hat sich das Familienunternehmen TARTLER von der Garagenfirma zu einem der Technologie- und Marktführer auf dem Gebiet der Kunstharz-Dosier- und Mischtechnik entwickelt. Für Kunden auf der ganzen Welt realisiert es heute Systemlösungen für den Einsatz in den Bereichen der Automotive, Aerospace, Formenbau, Elektrotechnik, Möbelindustrie und Windkrafttechnik. Im Jahr 2013 setzte es mit der Einweihung seines neuen Standorts in Michelstadt den Grundstein für die weitere erfolgreiche Expansion und erweiterte 2016 nun für ihre Tochterfirma ZT Odenwald (Zerspanungstechnik) GmbH den Komplex um eine weitere Montagehalle.

Für eine Investitionssumme von 3,2 Millionen Euro hat die Firma TARTLER GmbH am Standort Michelstadt ein komplett neues modernes Werk errichtet. Der Anlagenbauer legt damit den Grundstein für das weitere Wachstum des Unternehmens und schafft sich zugleich neue Zukunftsperspektiven. In dem neuen Gebäudekomplex sind alle wichtigen Bereiche von Produktion, Montage, Entwicklung und Verwaltung in dem fast 120 Meter langen Neubau untergebracht. Mit dem Neubau hat sich die Firma TARTLER GmbH Raum geschaffen für bis zu 35 weitere Arbeitsplätze; aktuell beschäftigt das Unternehmen 75 Mitarbeiter.

Weiterlesen...

ENTEGA stärkt ihre Telekommunikationstochter

ENTEGA Medianet am Start: Geschäftsführer Thomas Schmidt und Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig, Vorstandsvorsitzende<br /> der ENTEGA AG, haben Grund zur Freude. DARMSTADT – Die ENTEGA AG bietet ihren Kundinnen und Kunden mit ihrer neu aufgestellten Telekommunikationstochter ENTEGA Medianet attraktive Tarife und neue Produkte in den Bereichen Telefonie und schnelles Internet. „ENTEGA will gemeinsam mit den Kommunen und für unsere Kunden den digitalen Wandel gestalten. Durch unsere jahrelang aufgebaute Kompetenz als Eigentümer und Betreiber einer großen Netzinfrastruktur, können wir unseren Geschäfts- und Privatkunden individuelle Kommunikationslösungen und attraktive Produkte anbieten“, sagte die Vorstandsvorsitzende der ENTEGA AG, Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig, am Mittwoch (23.03.) in Darmstadt.

Die Neuaufstellung der Kommunikationstochter wird nach außen hin durch den neuen Namen ENTEGA Medianet (zuvor: HSE Medianet) sichtbar. Außerdem übernimmt Thomas Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vertriebstochter ENTEGA Energie GmbH, in Personalunion die gleiche Funktion bei der ENTEGA Medianet. Mit ihm bilden Christoph Busch und Frank Gey fortan die Geschäftsführung der ENTEGA Medianet. „Wir wollen als ENTEGA an der digitalen Revolution mit neuen Geschäftsmodellen partizipieren und bei unseren Kunden noch besser punkten. Die Umfirmierung und Stärkung der Medianet ist die logische Konsequenz“, sagt Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig.

Weiterlesen...

Breitbandprojekt Odenwaldkreis als bundesweites Musterbeispiel

DBreitbandprojekt Odenwaldkreis als bundesweites Musterbeispiel ie Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung stellt in ihrer Studie „Nutzungschancen des Breitbandinternets für ländliche Räume“ das Breitbandprojekt Odenwaldkreis als Musterbeispiel vor. Lesen Sie den Artikel ab Seite 29. Klicken Sie auf das Bild um den Artikel zu lesen.

Staatssekretär Saebisch würdigt Odenwälder Breitband-Initiative

Staatssekretär Saebisch würdigt Odenwälder Breitband-Initiative Michelstadt. „Der Odenwaldkreis hat sehr früh und sehr engagiert auf die Herausforderungen einer flächendeckenden Breitbandversorgung reagiert. Es freut mich zu hören, dass dieser Einsatz schon Früchte trägt“, sagte Staatssekretär Steffen Saebisch bei einem Informationsbesuch in Michelstadt.

 

 

Weiterlesen...

Modellprojekt Breitband Odenwaldkreis erfährt Ehrung auf Bundesebene

Brenergo erhält Innovationspreis PPP 2012 in der Kategorie Informationstechnologie

Brenergo erhält Innovationspreis PPP 2012 in der Kategorie InformationstechnologieBerlin/Erbach. Die Gewinner stehen fest: Auf dem 7. Bundeskongress ÖPP des Behörden Spiegel in Berlin wurde am 16. Oktober 2012 der "Innovationspreis PPP 2012" vergeben. Der Innovationspreis PPP (Public Private Partnership), der gemeinsam mit dem Bundesverband PPP - Netzwerk Infrastrukturmanagement  verliehen wurde, konnte Jürgen Walther, Geschäftsführer der Brenergo GmbH (ein Tochterunternehmen der Odenwald-Regional-Gesellschaft OREG mbH) und der Odenwälder Landrat Dietrich Kübler, den Preis in der Kategorie Informationstechnologie, in Berlin entgegennehmen. Eine Jury aus namhaften Akteuren aus der ÖPP-Szene hatte im Rahmen des Bundeskongress das Breitbandprojekt Odenwaldkreis als Gewinner ermittelt.

Weiterlesen...

Planauskünfte

über das Breitbandnetz der Brenergo erhalten Sie bei der Fa. Klenk & Sohn.
Bitte wenden Sie sich direkt an:

Klenk & Sohn GmbH
Ernsthofener Str. 30
64397 Modautal - Asbach
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06167 / 930039

Diese Auskunft ist kostenpflichtig.

T-Online E-Mail-Adresse mitnehmen

Anleitung T-Online E-Mail-Adresse mitnehmenFalls Sie eine T-Online E-Mail-Adresse haben und diese nach der Umstellung auf das Breitbandnetz im Odenwaldkreis weiter nutzen möchten, lesen Sie sich die Anleitung durch. Diese beschreibt die Umstellung von einer T-Online E-Mail-Adresse auf eine T-Online Freemail E-Mail-Adresse.

ENTEGA Infomobil auf Tour

Lützelbach

Zeitraum: 31.08.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00

gegenüber Ärzte/Apothekenhaus
Nelkenstr. 1
64750 Lützelbach


Erbach

Zeitraum: 01.09.2017
Öffnungszeiten: 11.00 - 18.00 Uhr

Landratsamt
Michelstädter Str. 12
64711 Erbach

Brombachtal

Zeitraum: 07.09.17
Öffnungszeiten: 11.00 -18.00 Uhr

BROMISCHER TREFF (Post)
Hauptstraße 3
64753 Brombachtal


Lützelbach

Zeitraum: 08.09.17
Öffnungszeiten: 11.00 -18.00 Uhr

Gegenüber Ärztehaus & Apotheke
Nelkenstraße 1
64750 Lützelbach


Erbach

Zeitraum: 10.09.17
Öffnungszeiten: 11.00 -18.00 Uhr

Kerwemarkt Erbach
Marktplatz 1
64711 Erbach


Bad König

Zeitraum: 14.09.17
Öffnungszeiten: 11.00 -18.00 Uhr

Wandelhalle Bad König
Elisabethenstraße 13
64732 Bad König


Höchst

Zeitraum: 15.09.17
Öffnungszeiten: 09.00 -12.30 Uhr & 14.00 -17.30 Uhr

AZE-Kommunikationstechnik
An/in der Post
Aschaffenburger Straße 10
64739 Höchst im Odenwald


Reichelsheim

Zeitraum: 15.09.17
Öffnungszeiten: 09.00 -12.30 Uhr & 14.00 -17.30 Uhr

AZE-Kommunikationstechnik
An/in der Post
Heidelberger Straße 9
64385 Reichelsheim


Brombachtal

Zeitraum: 21.09.17
Öffnungszeiten: 11.00 -18.00 Uhr

BROMISCHER TREFF (Post)
Hauptstraße 3
64753 Brombachtal


Michelstadt

Zeitraum: 22.09.17
Öffnungszeiten: 11.00 -18.00 Uhr

Bienenmarktgelände
Wiesenweg
64720 Michelstadt


Höchst

Zeitraum: 28.09.17
Öffnungszeiten: 09.00 -12.30 Uhr & 14.00 -17.30 Uhr

AZE-Kommunikationstechnik
An/in der Post
Aschaffenburger Straße 10
64739 Höchst im Odenwald


Reichelsheim

Zeitraum: 28.09.17
Öffnungszeiten: 09.00 -12.30 Uhr & 14.00 -17.30 Uhr

AZE-Kommunikationstechnik
An/in der Post
Heidelberger Straße 9
64385 Reichelsheim


Bad König

Zeitraum: 29.09.17
Öffnungszeiten: 11.00 -18.00 Uhr

Herbstmesse Möbel-Kempf
Zeller Gewerbezentrum 21
64732 Bad König


Bad König

Zeitraum: 30.09.17
Öffnungszeiten: 11.00 -18.00 Uhr

Herbstmesse Möbel-Kempf
Zeller Gewerbezentrum 21
64732 Bad König


Bad König

Zeitraum: 01.10.17
Öffnungszeiten: 11.00 -18.00 Uhr

Herbstmesse Möbel-Kempf
Zeller Gewerbezentrum 21
64732 Bad König

 

 

Odenwald Breitband Anmeldung

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.